Geschenkidee: Pizzagewürz und Knoblauchöl (Vegan)

Pizzagewürz und Olivenöl

In der letzten Zeit bin ich ständig auf der Suche nach einer kreativen Geschenkidee. Viele meiner Freunde kenne ich schon so lange, dass ich langsam echt ins Grübeln komme, was ich ihnen schon geschenkt habe und was man noch Schönes machen kann. Gerne würde ich ihnen – hübsch verpackt – etwas gemeinsame Zeit schenken, denn irgendwie ist die in den letzten Jahren immer knapp.

Statt Büchern und Schokolade schenken wir uns deshalb immer öfter Dinge, die wir gemeinsam unternehmen können – Zeit zusammen eben. Und Zeit mit den liebsten Freunden tut einfach super gut! Die Idee für die nächste Geburtstagsfeier ist deshalb: Ein gemeinsamer Pizza-Back-und-Quatsch-Abend. Dazu verschenke ich selbstgemachtes Pizzagewürz und selbstgemachtes Knoblauchöl. Einfach und schnell sieht das nicht nur gut aus, sondern verspricht einen tollen (und natürlich leckeren) Abend!

Knoblauchöl


Was ihr braucht

  • Eine schöne Flasche (entweder aus dem Laden oder ihr findet eine in der Küche)
  • Olivenöl
  • Jede Menge Knoblauchzehen
  • Wer mag einen Rosmarinzweig zur Deko

So geht‘s

Einfach das Öl in die Flasche füllen und mit frischen Knoblauchzehen aufstocken. Hier ist eure Knobi-Toleranzgrenze gefragt. Ich war für meinen Geschmack etwas zu vorsichtig und musste nach mehrmaligem Kosten etwas aufrüsten… Zum Schluss kommt der Rosmarinzweig in die Flasche. Deckel zu und ziehen lassen. Passt nicht nur in den Pizzateig sondern auch zu jeder Gemüsepfanne oder in den Salat.

Pizzagewürz


Was ihr braucht

  • Ein schönes Glas (Entweder aus dem Laden oder ihr habt noch ein schönes Marmeladenglas übrig. Wichtig ist nur, dass es gut schließt)
  • Getrocknete Kräuter: Basilikum, Oregano, Majoran, Thymian, Bohnenkraut, Rosmarin, Salbei
  • Nach Geschmack: Paprikapulver, Chili, Salz, Pfeffer, getrockneter Knoblauch

So geht‘s

Mischt die Kräuter einfach zusammen und füllt sie in das Glas. Je nach Geschmack könnt ihr die Zusammensetzung individuell anpassen. Falls ihr kein Glas mit dekorativem Korken zur Hand habt, könnt ihr aus einem schönen Stück Stoff einen Kreis ausschneiden, der dann mit einer Schleife auf den Deckel gebunden wird.

Und wenn ihr noch auf der Suche nach einer kreativen Geschenkverpackung seid, probiert doch mal unsere Geschenkbeutel aus 🙂

Viel Spaß beim Verschenken und viele Grüße von Teresa und Nadja!

[Gesamt:6    Durchschnitt: 5/5]

Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram
RSS

2 comments

Schreibe einen Kommentar