Porree-Feta-Hackfleisch Suppe

IMAG0447

Mit dem Porree landet heute ein Gemüse bei uns im Kochtopf, das aufgrund der vielen Sorten fast durchgängig auf dem Heimischen Markt zu bekommen ist. An Rezeptideen für unseren Lauch mangelte es nicht. Diesmal haben wir uns für eine Suppe entschieden. Sicherlich habt Ihr schon zahlreiche Porree-Suppen im Internet entdeckt. Das folgende Rezept ist aber eine Eigenkreation, die während des Kochens entstanden war. Zwar scheint die Zutatenliste etwas lang, aber dafür wisst ihr was drin ist – nur frische Zutaten.


IMAG0432

Zutaten

  • 2 Stangen Lauch
  • 200 g Hackfleisch
  • 200 g Feta
  • 50 ml Wasser
  • 50 ml Milch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Zitrone
  • 1 EL Paprika rosenscharf
  • 2 EL Mehl
  • Pfeffer
  • Salz

So wird´s gemacht

1. Den Lauch putzen und schneiden.

2. In einem Topf mit kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten kochen.

3. Währenddessen die Zwiebeln und Knoblauchzehen stückeln und andünsten.

4. Das Gehackte hinzugeben und anbraten.

5. Mit Wasser und Milch aufgießen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

6. 2/3 des Lauchs in einen zweiten Topf gießen und den Feta hinzugeben.

7. Mit dem Pürierstab pürieren.

8. Über das Hackfleisch unter ständigem Rühren Mehl streuen, um das Ganze etwas anzudicken.

9. Anschließend das Gehackte hinzugeben und mit Pfeffer, Salz, Zitrone und Paprika abschmecken.

Ein geröstetes Butterbrot passt sehr gut dazu. Lasst es Euch schmecken. Eure Nadja und Teresa.

Schon gewusst?
Lauch gehört zur Familie der Zwiebelgewächse und er sieht nicht nur gesund aus, er ist es auch. Neben den vielen Ballaststoffen und Vitaminen wie E, B1 und C, wirkt das darin enthaltene Allicin auch antibakteriell und antioxidativ.

 

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram
RSS

Schreibe einen Kommentar