Chicorée mit Käsewürfel

DSC_0162DSC_0162_1

Zum Ende der deutschen Chicorée-Saison wollen wir dem gelblichen Kolben mit seinem bitter-süßlichem Geschmack noch die Ehre geben und ein Rezept widmen. Heute wird Chicorée häufig roh für Salate verarbeitet. Ich möchte Euch ein Rezept aus meiner Kindheit zeigen, dass ich auch heute noch sehr gerne esse. Dazu braucht Ihr weder viel Zeit, noch viele Zutaten und schmeckt einfach lecker.


DSC_0155DSC_0155_1
Zutaten
4 Kolben Chicorée
50 g Hartkäse (z.B. Emmentaler)
100 ml Wasser
20 g Butter
Zitrone
Pfeffer
Salz


So wird´s gemacht

1. Ein Stück Butter in einem Topf erhitzen.
2. Die Enden vom Chicorée abschneiden, anschließend die Kolben vierteln und andünsten.
3. Mit rund 100 ml Wasser aufgießen und köcheln lassen bis der Chicorée glasig wird.
4. Mit Pfeffer, Salz und Zitrone abschmecken.
5. Anschließend den Käse in Würfel schneiden und mit schmelzen.

DSC_0160DSC_0160_1

Am besten schmeckt uns dazu ein getoastetes Stück Schwarzbrot mit salziger Butter. Viel Spaß beim Nachkochen wünschen Nadja und Teresa.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram
RSS

Schreibe einen Kommentar