Rucola mit Champignons und Fetakäse

IMAG0626Ein dickes Kreuz sollten sich alle Rucola-Liebhaber im April machen. Denn da beginnt die Rucola-Saison. Die jungen Senfkrautblätter sind in Deutschland auch unter dem Begriff Rauke bekannt.  Rucola verleiht nicht nur jedem Salat eine kräftige Farbe, sondern auch eine würzig-nussige Note. Wir haben mit der Senfrauke einen wunderbaren frischen Rucolasalat gemacht, von dem wir gar nicht genug bekommen können.


Zutaten

  • 200 g Rucola
  • 50 g Feta
  • 100 g Champignons
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 1 EL Samenkerne-Mix
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Balsamico
  • Pfeffer
  • Salz

So wird´s gemacht

1.Rucola waschen und trocken schleudern.

2.Tomaten vierteln, Champignons schneiden und mit Rucola in eine Schüssel geben.

3.In eine Tasse Öl, Essig, Honig, Pfeffer und Salz geben und gut vermischen.

4.Das Vinaigrette über den Salat verteilen und alles durchmengen.

5.Den Fetakäse mit der Hand über den Salat zerbröseln.

6.Die Kernemischung in einer Pfanne goldbraun rösten und ebenfalls über den Salat geben.

Kleiner Tipp: Mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünschen Nadja und Teresa.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram
RSS

One comment

  1. Pingback: Rucola-Pesto |

Schreibe einen Kommentar