Gewürzdosen aufpeppen

Gewürzdosen aufpeppen

Ein altbekanntes Problem – zwischen Uni und Arbeit bleibt wenig Zeit für all die schönen Dinge, die schon so lange auf der „Ich-würde-endlich-gerne-mal“-Liste stehen. Aber wir haben mal wieder festgestellt, dass es auch viele kleine Ideen gibt, die sich am Abend nach einem langen Tag gut umsetzen lassen. Getreu dem Motto „aus Alt mach Neu“ habe ich mein Gewürzregal etwas aufgepeppt.

Das geht schnell und einfach nebenbei (wenn man zum Beispiel darauf wartet, dass das Abendbrot fertig geköchelt hat oder man einen Film schaut) und ist ein echter Hingucker. Meine Gewürzsammlung ist neben meinem Teeregal das Herzstück meiner Küche – die verschiedenen Tütchen und Dosen sind aber ganz schön in Unordnung geraten. Jetzt fängt es an, langsam wieder ordentlich zu werden – und es kommen immer mehr verzierte Dosen dazu 🙂


Das braucht ihr

  • leere Gewürzdosen, Gläser oder andere Dosen
  • Papier
  • Schere und Kleber
  • Stifte
  • Deko-Tape oder was ihr sonst noch an Dekoelementen finden könnt

So geht’s

Gewürzdosen aufpeppen

Einfach das Papier mit Namen und eventuell Bestandteilen der Gewürze beschriften, auf Dosen und Gläser kleben, gut andrücken und mit dem Deko-Tape verzieren. Fertig! Die Idee ist sicherlich nicht die neuste, aber es macht Spaß und hinterlässt das gute Gefühl, wieder etwas Schönes gemacht zu haben.

Gewürzdosen aufpeppen

Gewürzdosen aufpeppen 

Viel Spaß beim Gewürze-Ordnen 😉

Eure Teresa

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram
RSS

Schreibe einen Kommentar